Lernen mit der Bullet-Journal-Methode: eigenständig - selbstreguliert - selbstorganisiert (kartoniertes Buch)

Ein Praxisbuch mit Beispielen und Vorlagen - 5. bis 13. Schuljahr
ISBN/EAN: 9783834644503
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S.
Auflage: 1. Auflage 2021
Einband: kartoniertes Buch
24,99 €
(inkl. MwSt.)
Noch nicht lieferbar
In den Warenkorb
"Das Lernen lernen" - so lautet die übergreifende Schlüsselkompetenz, die jeder Unterricht vermitteln sollte. Hier birgt das beliebte Bullet Journaling ungeahntes Potenzial! Denn die aus dem Kreativbereich bekannte Methode eignet sich hervorragend zur Selbstorganisation und zum eigenständigen Lernen und lässt sich ohne Probleme für die Schule adaptieren. Dieser Praxisratgeber liefert Ihnen dafür alles, was Sie brauchen: Lernpsychologische Grundlagen, anschauliche Beispiele zu den Einsatzmöglichkeiten sowie zahlreiche Blanko-Vorlagen als praktische Starthilfe zum Einstieg in die Methode. Doch wie funktioniert das Bullet Journaling? Ein Bullet Journal ist quasi ein individualisierbarer Notizzettel inklusive Kalender und To-do-Liste. Ob zum Vokabellernen, zur Prüfungsvorbereitung, für Gruppenarbeiten oder zur Reflexion im Bereich Arbeits- und Sozialverhalten - die Methode lässt sich in allen Fächern und für jeden Lernbereich einsetzen. Die Schüler*innen trainieren damit die (Zeit-)Planung ihres Lernprozesses ebenso wie Selbstkontrolle, Dokumentation und Reflexion des eigenen Lernverhaltens. Je nach Alter und Leistungsstand der Lernenden können Sie die Methode individuell anpassen: Für jüngere Schüler*innen und zur Einführung der Methode lässt sich mithilfe der zusammenstellbaren Vorlagen eine klare Struktur für das Bullet Journal vorgeben. Ältere Jugendliche und solche, die mit der Methode bereits vertraut sind, können mit wenigen Vorlagen oder sogar mit einem leeren Blatt arbeiten. So führen Sie Ihre Schüler*innen nach und nach an das selbstständige Lernen heran und alle finden ihren individuellen Weg beim "Lernen lernen"!